logo kulturwoche waldkirch

Freitag, 7.Oktober

18.00 - 21.00 Uhr

19.00 Uhr Eröffnungsveranstaltung der
10. Kaiserstühler Naturheiltage in Endingen
Stadthalle Endingen | Bahlinger Weg 12

Hans Joachim Schwarz, Bürgermeister der Stadt Endingen,
begrüßt Gäste, Aussteller und Referenten.

Eröffnungsvortrag: Joachim Auer, Dipl.-Sportwissenschaftler „Leben ist Bewegung“
Veranstalter: Naturheilverein Kaiserstuhl Freiburg e.V.


Leben ist Bewegung

Die Balance zwischen Arbeit, Familie und Freizeit ist die derzeitige Herausforderung und spielt eine zunehmende Rolle im Bewusstsein von Unternehmen und Mitarbeitern. Die damit direkt in Verbindung zu bringende Lebensqualität des Einzelnen, hat mehrere Dimensionen, bei denen die persönliche Gesundheit besonders herausragt. Die von Unternehmen erwarteten täglichen Spitzenleistungen ihrer Mitarbeiter, bedingen körperliche und geistige Fitness. Erfahren Sie in diesem Vortrag, warum unser Körper durch Bewegung den Impuls für Leben bekommt. Hören Sie, warum die Veränderung einer Lebensgewohnheit eine der schwierigsten Aufgaben überhaupt ist und erfahren Sie Tipps und Tricks, wie Sie damit besser umgehen können und Ihre Ziele langfristig erreichen. Erfahren Sie, warum Fitnessirrtümer Ihnen die Veränderung nicht unbedingt leichter machen und das bei körperlichem Training immer die Qualität vor der Quantität stehen sollte.

Der Berg der bewegt werden soll, ist vielleicht gar nicht so groß, wie Sie selber glauben . . .

(A) Ausstellerin / Aussteller, (R) Referentin /Referent, Vortrag, (S) Seminar, (WS) Workshop

 


Flyer Downloaden


Samstag, 8. Oktober

Besucher Einlass 10.00 Uhr

11:00 Uhr Raum 1

Der Kneipp Körperführerschein®
Ein neues Konzept für Gesundheit und Prävention

Joachim Auer, Dipl.-Sportwissenschaftler | Stockach (A)  (R)
www.joachimauer.de

Schlechte Ernährung, Bewegungsmangel und eine viel zu große Informationsflut und Zeitstress sind die Gesundheitsrisiken unserer Zeit. Die Balance zwischen Arbeit, Familie und Freizeit ist die zukünftige Herausforderung und spielt eine zunehmende Rolle im Bewusstsein von Unternehmen und Mitarbeitern. Die damit direkt in Verbindung zu bringende Lebensqualität des Einzelnen hat mehrere Dimensionen, bei denen die persönliche Gesundheit besonders herausragt. Die von Unternehmen erwarteten täglichen Spitzenleistungen ihrer Mitarbeiter bedingen körperliche und geistige Fitness. Deshalb haben Konzepte zur Work Life Balance als wichtigste Aufgabe, die Gesundheit von Mitarbeitern durch präventiv wirksame Maßnahmen zu fördern. Die dafür effektivste Steuerungsmöglichkeit liegt in einer Verbesserung des individuellen Gesundheitsverhaltens. Vor allem dadurch wird das frühzeitige Auftreten der häufigsten chronischen Krankheiten verhindert und ein hohes Maß an psychischem Wohlbefinden erreicht. Der Körperführerschein® soll theoretisches Wissen auf dem Gebiet der Gesundheit und Prävention (Bewegung / Ernährung und Entspannung) vermitteln und durch die Praxiseinheiten und den Austausch mit dem Referenten die Möglichkeit geben, das erfahrene Wissen zu verstehen und umzusetzen.

11:00 Uhr Raum 2

Trauma – was ist das eigentlich?
Sascha Hermann | Waldkirch (A) (R)
www.hermann-psychotherapie.de

Trauma ist ein oft missverstandener Begriff, der sich immer mehr Gehör verschafft; in der Tagespresse, Fachzeitschriften, unserem Umfeld und eigenen Leben. Der Vortrag möchte mit einfachen Worten und Beispielen erklären was Trauma ist, wie es dazu kommt, was dabei in uns passiert und was man tun kann.

11:00 Uhr Raum 3

Die Hintergründe von Familienkonflikten
Evelyn Braun | Vogtsburg (A)(R)
www.finewell-vital.de

Hintergründe von Familien-Konflikten mit dem Partner, den Kindern, der Mutter - Wie lassen sich diese verstehen und lösen? Ereignisse wie Geburten, Fehlgeburten oder Abbrüche hinterlassen oft langwierige Blockaden. Meist werden sie äußerlich verkraftet, hinterlassen aber tiefere Spuren, die langfristig zu Spannungen in Familien führen. Ursachen und Zusammenhänge von Familienkonflikten - Lösungen auf der Grundlage der Gothertschen Methode - Vorstellung der Herangehensweise

11:00 Uhr Raum 5

Was ist eigentlich Hypnose?
Ulla Kastirr-Weber | Riegel (R)
Naturheilpraxis und Ästhetik | Riegel
www.Naturheilpraxis-Ästhetik-Kaiserstuhl.de

In meinem Vortrag erfahren Sie: Wie funktioniert das Unterbewusstsein und was ist eine Trance? Bin ich in Hypnose willenlos oder bewusstlos? Was kann Hypnose leisten – wo kann sie helfen? In kleinen Übungen werden Sie leichte Hypnose und ihre Effekte erleben.

12:00 Uhr Raum 2

Der Schlüssel zu Seele? Zahlenmystik und Numerologie –
Isolde Senn | Schönwald (A) (R)
www.isolde-senn.de

Eine uralte Weisheit besagt, dass in Zahlen sehr tiefe und heilsame Informationen enthalten sind. Zahlen sind für uns somit nicht nur Hilfsmittel zum Zählen, sondern Zahlen können uns auch sehr viel er-zählen. Die Zahlenmystik ist eine überaus faszinierende Welt, die schon seit Jahrtausenden viele Menschen in ihren Bann zieht. In diesem Erlebnisvortrag möchte ich dir mehr über die „Kraft der Zahlen“ erzählen: Welche Rolle dein Geburtsdatum und dein Name spielen und welchen Einfluss „deine Zahlen“ auf deine Beziehungen und dein ganzes Leben haben. Das Wissen über deine „Grundschwingungen“ kann eine sehr heilsame Erfahrung für dein ganzes Leben sein. Die von mir angewandte Form der „Zahlenkunde“ entstammt der Lehre der weiblichen Kabbala und wird durch ihre Darstellung im Tarot kraftvoll verstärkt.

12:00 Uhr Raum 3

Verveine – vorbeugender Gute-Laune-Tee für die ganze Familie
Dr. Gabriele Stoll | Hohberg (A) (R)
www.gourveine.org

Erfahren Sie von der Vervein Tee Expertin, weshalb dieser feine Genuss-Tee ein wirkungsvoller und zuverlässiger Baustein für Ihre Gesundheit und Fitness ist. Gabriele Stoll erklärt für jede Altersgruppe in der Familie, wofür Verveine gut ist und warum.

12:00 Uhr Raum 4

Fit durch den Herbst aus der Sicht der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM)
Monika Schweisfurth | Freiburg  (A) (R)
www.ika-shiatsu.de www.shiatsu-work.de

Was muss ich im Herbst, der Zeit des Metallelements, beachten, um im Einklang mit dieser Jahreszeit zu sein. Wie kann ich meinen Lebensrhythmus und meine Ernährung anpassen, damit meine Abwehrkräfte gestärkt werden.

12:00 Uhr Raum 5

Salz ist nicht gleich Salz
Manfred Plett  | Offenburg  (A) (SH) (R)
www.natursalzladen.de

Salz ist nicht gleich Salz - Natursalze aus aller Welt.

13:00 Uhr Raum 1

Keiner kann einen anderen heilen!?
Jürgen Pfeifer | Remscheid (A) (R)
www.activitum.com

Sein neuester Vortrag setzt sich in gewohnt humorvoll-provokanter Art und Weise mit dem Heilwesen im Allgemeinen und den Heilweisen im Speziellen auseinander. Vieles, was die Menschen schon immer vermuteten, wird hier pointiert wieder gegeben. In diesem Vortrag wird nur einer in den Mittelpunkt gestellt: der Mensch selbst.

13:00 Uhr Raum 2

Wirksame und natürliche Hilfe bei Arthrose
Dr. Cindy Larisch-Kempf | Herbolzheim (R)
www.larisch-kempf.com

Arthrose ist die häufigste Erkrankung des Bewegungsapparates. Jedes Gelenk kann eine Arthrose entwickeln und führt meist zu Knie-, Hüft- und Rückenschmerzen. In diesem Vortrag erfahren Sie mehr über die ganzheitliche Sicht der Arthrose. Wie Sie Gelenkschmerzen effizient und nebenwirkungsfrei mit pflanzlichen Arzneimitteln behandeln können. Welche Möglichkeiten es für Sie gibt, die Gelenke lange beweglich und schmerzarm zu halten und so unnötige Operationen vorzubeugen. Wertvolle Tipps zur alternativen Schmerzlinderung (Akupunktur) und Unterstützung der Gelenke durch Ernährung.

13:00 Uhr Raum 3

Gesund und fit durch Herbst und Winter mit dem Cellagon Ernährungskonzept 
Ulrike Schaz | Vöhrenbach (A) (R)

Sie erfahren, warum Organe bestimmte Nährstoffe benötigen um gut zu funktionieren. Gerade im Herbst und Winter ist es wichtig auf die Grundversorgung aller lebenswichtigen Körperfunktionen mit Mikronährstoffen zu achten. Zudem beleuchte ich Omega 3 Fettsäuren, die Bedeutung hochwertiger Öle für unseren Körper und warum eiweißreiche Ernährung Sinn machen kann.

13:00 Uhr Raum 4

Hilfe! Wer klaut mir meine Energie?
Heinrich Ellner | Achern (A) (R)
PEN YANG Harmonie und Energie  | Achern
www.pen-yang-harmonie.de

Die größten Energieräuber sind heute digitale Funkwellen und Elektrosmog zusammen mit natürlichen Störfeldern und Wasseradern. WLAN, Handy, Behördenfunk usw. wirken heute mehr als 1000fach stärker als noch vor wenigen Jahren. Sie belasten uns am Tag, in der Nacht, stören unseren Schlaf. Sie rauben uns Energie, verändern unsere DNA und können Krebs erzeugen. Technisch erzeugte Störfelder können nur mit technischen Mitteln neutralisiert werden. Genau das macht das PEN YANG ®System. Lernen Sie es kennen. Praktisch ist die einfache Handhabung, ebenso der verbraucherfreundliche Preis.

13:00 Uhr Raum 5

Depression und Burn-out
Sascha Hermann | Waldkirch (A) (R)
Heilpraxis für Psychotherapie | Waldkirch
www.hermann-psychotherapie.de

Wie merke ich ob ich es habe und was passiert in mir? Wie kann ich damit umgehen? Was kann ich dagegen tun? Warum bekomme ich es, bin ich nicht stark genug? Wo kommt es her? Welche Phasen gibt es? Diese und mehr Fragen werden mit Beispielen und Hintergründen eingängig erklärt.

14:00 Uhr Raum 1

Edelstein Essenzen zur Verbesserung der Lebensqualität 
Ute Kroll | Kirchenfellinsfurth (A) (R)
www.ute-kroll.de

Erfahren Sie wie Sie mit der energetischen Heilkraft von Edelstein – Essenzen ihren Körper entstressen, Ihre Aura in Harmonie bringen und so Ihre Lebensqualität spürbar und nachhaltig verbessern.

14:00 Uhr Raum 2

Heilpflanzen im Jahreskreis
Petra Stunz, Endingen  (HP) (R) |
Susanne Blatter-Steiner. Bonstetten  (R)
www.alchemilla-seminare.com

Die 8 Jahreskreisfeste mit Vorstellung der entsprechenden Heilpflanzen

14:00 Uhr Raum 3

Schamanismus- Zeitgemäß für moderne Menschen
Benjamin Maier | Freiburg (A) (R)
www.reiki-institut-freiburg.de

Schluss mit Klischees über den Schamanen, der halb nackt ums Feuer tanzt mit Federn in den Haaren. In manchen Kulturen ist das Tradition. In unserer nicht. Auch die Arbeitsweise von schamanisch praktizierenden Naturvölkern ist oft nicht wirklich auf unsere Lebensweise übertragbar. Der Schwerpunkt dieses Vortrags wird sein, wie der Referent schamanisch zeitgemäß und angepasst an unsere heutige mitteleuropäische Kultur arbeitet und wie jeder dies auch lernen kann.

14:00 Uhr Raum 4

Kneipp Gesundheit im Betrieb
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Dipl.-Sportwissenschaftler, Trainingswissenschaft, Bewegungslehre und Gesundheitsmanagement, Autor | Stockach (A) (R)
www.joachimauer.de

Die von Unternehmen erwarteten täglichen Spitzenleistungen ihrer Mitarbeiter bedingen körperliche und geistige Fitness. Deshalb haben Konzepte zur Work Life Balance als wichtigste Aufgabe, die Gesundheit von Mitarbeitern durch präventiv wirksame Maßnahmen zu fördern. Die dafür effektivste Steuerungsmöglichkeit liegt in einer Verbesserung des individuellen Gesundheitsverhaltens. Vor allem dadurch wird das frühzeitige Auftreten der häufigsten chronischen Krankheiten verhindert und ein hohes Maß an psychischem Wohlbefinden erreicht. Schlechte Ernährung, Bewegungsmangel, eine viel zu große Informationsflut und Zeitstress sind die Gesundheitsrisiken unserer Zeit. Die Balance zwischen Arbeit, Familie und Freizeit ist die zukünftige Herausforderung und spielt eine zunehmende Rolle im Bewusstsein von Unternehmen und Mitarbeitern. Die damit direkt in Verbindung zu bringende Lebensqualität des Einzelnen hat mehrere Dimensionen, bei denen die persönliche Gesundheit besonders herausragt.

14:00 Uhr Raum 5

Suchtkontrolle - Befreiung und Lösungsmöglichkeiten für das eigene Verhalten
Helga-Alice Zimmermann | Gundelfingen (A) (SH) (R)

Befreiung und Lösungsmöglichkeiten für das eigene Verhalten - Beantwortung aller Lebensfragen - Auflösung der inneren Blockaden - Übertragung von positiven Energien

15:00 Uhr Raum 1

Alles Scheiße – Verdauung beginnt im Kopf  
Dr. med. Adrian Schulte
Facharzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren, ärztlicher Direktor des »F.X. Mayr Zentrum Bodensee« Überlingen.
www.fxmayr-zentrum.com

Klinikleiter, zeigt, dass vor allem wir selbst und unsere falsche Art zu essen den Darm schädigen und so unsere Gesundheit in Mitleidenschaft ziehen. Sein leicht umsetzbares Fitnessprogramm für den Darm beruht auf Tausenden von erfolgreich behandelten Fällen – aus der Praxis einer Klinik, die auf die Regeneration des Darms spezialisiert ist.

15:00 Uhr Raum 2

Schmerzfrei - ohne Medikamente
Lucia Farina-Nowatzke HP | Waldkirch (A) (R)
Naturheilpraxis Farina-Nowatzke | Waldkirch
www.farina-nowatzke.de

Sie leiden unter Schmerzen? Kopfschmerzen, Nervenschmerzen, Schmerzen des Bewegungsapparates (wie Rückenschmerzen, Schulterschmerzen, Knieschmerzen, Wadenkrämpfen) und anderen Symptomen?  Alles was Sie seither versucht haben, brachte keine oder keine große Veränderung? Schmerzmittel halfen zu Beginn und jetzt nicht mehr? In diesem Vortrag erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen: Was ist Schmerz?  Wie entsteht er? Welche Rolle spielen psychische  und familiäre Belastungen wie Stress und Ängste?Es werden  hilfreiche Möglichkeiten zur Veränderung aufgezeigt.  Im Anschluss an den Vortrag findet ein Workshop statt, mit Übungen, die helfen Ihre Körperwahrnehmung und Ihre Schmerzwahrnehmung zu verändern. Die vorgestellten Übungen können Sie leicht  in Ihren Alltag integrieren.

15:00 Uhr Raum 3

Möglichkeiten und Einsatzgebiete der Hypnosetherapie
Andrea Gruner | Waldkirch (A) (R)
Heilpraktikerin für Psychotherapie | Waldkirch
www.andreagruner.de

Die Arbeit mit dem Unbewussten eignet sich hervorragend, um nachhaltige Veränderungen zu bewirken. In diesem Vortrag werden verschiedene Vorgehensweisen der Hypnosetherapie erläutert und ein Einblick in vielfältigen Möglichkeiten gegeben.

15:00 Uhr Raum 4

Ein persönliches Seelen-Armband
Svenja Lampke | Rottweil (A) (R)
www.svenja-lampke.de

Ein  persönliches Seelen-Armband ist ein ganz besonderes Schmuckstück und wird individuell und persönlich für dich hergestellt. In diesem Vortrag möchte ich dir erzählen, wie ein Seelen-Armband entsteht und welche Materialien dafür eingesetzt werden. Dieses Schmuckstück kann dich in deiner Grundschwingung stärken und zu einer ganzheitlichen Harmonisierung von Körper, Geist und Seele führen.

15:00 Uhr Raum R5

Auf den inneren Arzt hören
Thekla Kolbeck | Breisach  (R)
www.natur-erfahrung.com

Diese relativ neue Methode der sanften Körperarbeit erfreut sich zunehmender Verbreitung; denn sie ist sehr effizient und umfasst den Menschen in seiner körperlich-seelischen Ganzheit. Und dabei ganz ohne Nebenwirkungen. Craniosakrale Körperarbeit steigert Entspannung sowie Wohlbefinden und hilft gesund zu bleiben. Ist der Körper krank, werden bei der Behandlung Blockaden aufgespürt und aufgehoben. Im Kontakt mit dem inneren „Arzt“ wird die Selbstregulation wieder hergestellt und gestärkt. Gleichzeitig werden die Selbstheilungskräfte und die Regeneration unterstützt.

16:00 Uhr Raum 1

„Faszination Faszien“
Joachim Auer
Dipl.-Sportwissenschaftler, Trainingswissenschaft, Bewegungslehre und Gesundheitsmanagement, Autor | Stockach (A) (R)
www.joachimauer.de

Erfahren und spüren Sie in diesem Workshop was es mit diesem „faszinierenden“ Spannungsnetzwerk auf sich hat und wie groß der Einfluss der Faszien auf unser Immunsystem und unsere Lebensqualität ist. Die Geschichte der Faszie ist von wegpreparierten Gewebeabfall bis hin zum Star zahlreicher Kongresse, Fortbildungen und Trainings auf jeden Fall als steile Karriere zu bezeichnen. Faszien sind der Grund warum jeder Mensch so aussieht, wie er aussieht. Sie geben unserem Körper die Form und die Aufrichtung gegen die Erdanziehung. Sie passen sich sehr schnell den Anforderungen und Belastungen des Alltages an. Leider sind für viele von uns die Anforderungen des Alltages starr oder monoton. Das Resultat sind Beschwerden oder sogar Schmerzen im Bewegungsapparat. Jochen Auer, Dipl.-Sportwissenschaftler, Experte für Trainingswissenschaft, Bewegungslehre und Gesundheitsmanagement, Autor | Stockach (A) (R)

16:00 Uhr Raum 2

Räuchern & Räucherrituale
Eva Woltering | Freiburg (R)
www.räucherrituale.com

Was ist räuchern, was wird verräuchert, wie wird richtig geräuchert, welche Räucherrituale gibt es. Wann kann räuchern helfen und wie läuft zum Beispiel eine Hausräucherung ab. Welche Wirkungen erfahren wir durchs räuchern? Tauchen Sie in die wunderbare Welt der Düfte ein.

16:00 Uhr Raum 3

Krebs + Psyche
Dr. Renate Dicht | Kirchzarten  (R)
Fachärztin für Innere Medizin, Naturheilverfahren und Psychotherapie | Kirchzarten

Psychotherapeutische Hilfe gehört zu jeder ganzheitlichen Krebstherapie. Ausgehend von den nachgewiesenen Ergebnissen der Wechselwirkungen zwischen Körper und Psyche werden die psychischen Hintergründe bei an Krebs erkrankten Menschen aufgezeigt und Wege der Heilung dargestellt.

16:00 Uhr Raum 4

Pranic Healing | Prana Heilung
Christine Bruns | Bad Krozingen (A) (R)
Prana | Bad Krozingen
www.prana–bad-krozingen.de

Frische Lebensenergie für mehr Vitalität. Prana – Heilung ist eine sanfte und natürliche energetische Heilmethode zur Stärkung der Gesundheit. Im Vortrag werden die Grundprinzipien und –Techniken erklärt und anhand von Beispielen veranschaulicht. Prana –Heilung hat das Ziel, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und die körperliche, emotionale und mentale Gesundheit zu fördern.

17:00 Uhr Raum 1

Die Chakra Orgel – gemeinsames „Tönen“ für die Gesundheit
Andrea Gruner | Waldkirch (A) (R)
Heilpraktikerin für Psychotherapie | Waldkirch
www.andreagruner.de

Singen tut gut. Singen ohne Text nennt man „Tönen“. In diesem Workshop Tönen wir für die Harmonisierung unserer Energiezentren, der Chakren. Einfach weil`s gut tut.

17:00 Uhr Raum 3

Von der Wiese in den Salbentopf (W)
Susanne Blatter-Steiner Kräuterexpertin  |Bonstetten CH | (R)
Petra Stunz Heilpraktikerin | Endingen (R)

Das Herstellen einer Heilkräutersalbe - In einem kurzen Vortrag werden die Techniken der Salbenherstellung erklärt. Anschließend wird in kleinen Gruppen auf kleinen Teelicht-Stövchen eine einfache Salbe mit Olivenöl und Bienenwachs hergestellt.

Sonntag, 9. Oktober

Besucher Einlass 10.30 Uhr

11:00 Uhr Raum 1

Entspannung und Lebensfreude durch Klangtherapie
Birgit Schmitt |  Praxis für Ganzheitliche Heilung | Sinzheim + Waldkirch
www.praxisinagutsch.de

Instrumente wie tibetische Klangschalen, große Schamanentrommeln und Monochorde üben eine starke Faszination auf uns aus. Ihre Klänge entführen uns in innere Welten und vermitteln Ausgeglichenheit und Lebensfreude. Lernen Sie die verschiedenen Möglichkeiten der Klangtherapie in Theorie und Praxis kennen.

11:00 Uhr Raum 2

Schmerzfrei  - ohne Medikamente
Lucia Farina-Nowatzke HP | Waldkirch (A) (R)
Naturheilpraxis Farina-Nowatzke | Waldkirch
www.farina-nowatzke.de

Sie leiden unter Schmerzen? Kopfschmerzen, Nervenschmerzen, Schmerzen des Bewegungsapparates (wie Rückenschmerzen, Schulterschmerzen, Knieschmerzen, Wadenkrämpfen) und anderen Symptomen?  Alles was Sie seither versucht haben, brachte keine oder keine große Veränderung? Schmerzmittel halfen zu Beginn und jetzt nicht mehr? In diesem Vortrag erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen: Was ist Schmerz?  Wie entsteht er? Welche Rolle spielen psychische  und familiäre Belastungen wie Stress und Ängste?Es werden  hilfreiche Möglichkeiten zur Veränderung aufgezeigt.  Im Anschluss an den Vortrag findet ein Workshop statt, mit Übungen, die helfen Ihre Körperwahrnehmung und Ihre Schmerzwahrnehmung zu verändern. Die vorgestellten Übungen können Sie leicht  in Ihren Alltag integrieren.

11:00 Uhr Raum 3

Yoga ist Stressmanagement pur – mit Yoga im Gleichgewicht / Basic Yoga
Maja Kamaranda Otterbein |Endingen (W)
www.dein-seeelenbalsam.com

Yoga und den Körper in einer anderen Dimension

11:00 Uhr Raum 4

Pro Rücken
Ursula Weisenhorn | Vogtsburg (A) (R)
Feinstofflichepraxis Vogtsburg im Kaiserstuhl
www.finewell-vital.de

Pro Rücken - Mit feinstofflicher Arbeit zur inneren Ordnung und einem befreiten Rücken. Auch wenn die Ursache des Schmerzes nicht diagnostizierbar ist und die klassische Schulmedizin keine Antworten finden kann – ist die Lösung eines Rückenproblems oft ganz einfach. Belastende Lebenssituationen stören oft die innere Ordnung und können Schmerz auslösen. Die gute Nachricht ist: Die innere Ordnung kann wieder hergestellt werden, der Schmerz kann reduziert werden und nachhaltig verschwinden.

11:00 Uhr Raum 5

Präsentation der Ringana Frische Kosmetik
Katrin Knoop | Gundelfingen  (A) (R)
Ringana Handelsagentur | Gundelfingen

Präsentation der Ringana Frische Kosmetik -100% Frische in Hautpflege und Nahrungsergänzung

12:00 Uhr Raum 1

„Stoffwechselstörungen und Psyche – Ursachen erkennen, Abhilfe schaffen, Heilung bewirken“
Peter  Emmrich 
Facharzt Allgemeinmedizin | Pforzheim

Immer mehr Menschen leiden heutzutage unter massiven Störungen des Stoffwechsels ohne dass es ihnen überhaupt bewusst ist. Sie sind müde, abgeschlagen, haben Konzentrationsstörungen oder eine totale Abneigung gegenüber jeder geistigen Anstrengung. Schlafstörungen machen sich breit und viele Zeitgenossen leiden auch unter dyspeptischen Beschwerden wie beispielsweise Blähbauch, wechselhaften Stühlen und unklaren Bauchschmerzen. In seinem spannenden Vortrag gibt Peter Emmrich kompetente Antworten aus langjähriger Erfahrung in seiner ärztlichen Praxis und leicht gemachte Lösungsvorschläge

12:00 Uhr Raum 2

Meditation + Natürlich Heilen Wege zu tiefem Frieden, Gesundheit, Glück und Wohlbefinden
Gesundheit in der Praxis | Franziska Fischer | Gutach (R)
www.heilen-meditation.de

Einführender Vortag zur Reinen Meditation. Wie eine eingehende Tiefenmeditation unser Leben für immer transformiert. Einführende Worte zum Natürlich Spirituellen Heilen. Wie die universelle Heilkraft Menschen und Tiere positiv und nachhaltig unterstützt.

12:00 Uhr Raum 3

Gesund und fit durch Herbst und Winter mit dem Cellagon Ernährungskonzept 
Ulrike Schaz | Vöhrenbach (A) (R)

Sie erfahren, warum Organe bestimmte Nährstoffe benötigen um gut zu funktionieren. Gerade im Herbst und Winter ist es wichtig auf die Grundversorgung aller lebenswichtigen Körperfunktionen mit Mikronährstoffen zu achten. Zudem beleuchte ich Omega 3 Fettsäuren, die Bedeutung hochwertiger Öle für unseren Körper und warum eiweißreiche Ernährung Sinn machen kann.

12:00 Uhr Raum 4

Seelenklang als Weg zur Mitte
Andrea Gruner | Waldkirch (A) (R)
Heilpraktikerin für Psychotherapie | Waldkirch
www.andreagruner.de

Energie ist in Bewegung, sie schwingt in Wellen. Klang ist hörbare Energie-Bewegung. Mit dem Stimm-Klang können wir auf unser und das uns umgebende Energiefeld einwirken. Spannungen und Blockaden können sich lösen und eine tiefe Verbindung zu der Weisheit im Inneren erfahrbar werden.

12:00 Uhr Raum 5

Der Elektrosmog und seine Einflüsse
Christian Rendler | Schallstadt (A) (R)
www.aktiv-gesünder.de

Dass Elektrosmog auf uns Menschen einwirkt ist unumstritten. Er ist allgegenwärtig, geht durch Wände und ist dennoch nicht sichtbar, nicht spürbar jedoch nicht ohne Wirkung. Wie schützen wir uns?

13:00 Uhr Raum 2

Fit durch den Herbst aus der Sicht der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM)
Monika Schweisfurth | Freiburg  (A) (R)
www.ika-shiatsu.de www.shiatsu-work.de

Was muss ich im Herbst, der Zeit des Metallelements, beachten, um im Einklang mit dieser Jahreszeit zu sein. Wie kann ich meinen Lebensrhythmus und meine Ernährung anpassen, damit meine Abwehrkräfte gestärkt werden.

13:00 Uhr Raum 3

Verveine – vorbeugender Gute-Laune-Tee für die ganze Familie
Dr. Gabriele Stoll | Hohberg (A) (R)
www.gourveine.org

Erfahren Sie von der Verveine Tee Expertin, weshalb dieser feine Genuss-Tee ein wirkungsvoller und zuverlässiger Baustein für Ihre Gesundheit und Fitness ist. Gabriele Stoll erklärt für jede Altersgruppe in der Familie, wofür Verveine gut ist und warum.

13:00 Uhr Raum 4

Das verletzte innere Kind
Julia Schubert |  Herbolzheim (R)
www.julia-schubert.com

Wie kann mein verletztes inneres Kind heilen und sich selbst werden? Wer ist mein inneres Kind? Wie kann ich mit ihm in Kontakt kommen? Welche Verletzungen trägt es und wie können sie geheilt werden? Sie erfahren die verschiedensten Formen und Kernprägungen des verletzten inneren Kindes. Welche Erfahrungen hat es wann und wo gemacht? Welche davon stehen ihm das ganze Leben lang unbewusst im Weg? Welche körperlichen als auch seelischen Probleme können daraus entstehen? In diesem Vortrag erfahren Sie Impulse und Anregungen wie Sie ihr Inneres befreien, heilen und stärken können.

13:00 Uhr Raum 5

Wie Schwächen zu Stärken werden – Grenzen spüren, respektieren, wandeln  | Classic Yoga (W)
Maja Kamaranda Otterbein |Endingen (R)
www.dein-seeelenbalsam.com

Wie Schwächen zu Stärken werden – Grenzen spüren, respektieren, wandeln  | Classic Yoga Yoga und den Körper in einer anderen Dimension

14:00 Uhr Raum 1

„Stoffwechselstörungen und Psyche – Ursachen erkennen, Abhilfe schaffen, Heilung bewirken“
Peter  Emmrich
Facharzt Allgemeinmedizin | Pforzheim
(Fach Kongress)

Immer mehr Menschen leiden heutzutage unter massiven Störungen des Stoffwechsels ohne dass es ihnen überhaupt bewusst ist. Sie sind müde, abgeschlagen, haben Konzentrationsstörungen oder eine totale Abneigung gegenüber jeder geistigen Anstrengung. Schlafstörungen machen sich breit und viele Zeitgenossen leiden auch unter Dyspeptischen Beschwerden wie beispielsweise Blähbauch, wechselhaften Stühlen und unklaren Bauchschmerzen. Erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes zu diesem spannenden Thema. Lernen Sie einfache Diagnoseweisen kennen, die zwar etabliert sind, aber von den gesetzlichen Krankenkassen oftmals nicht erstattet werden. Staunen Sie, wie in den entsprechenden Situationen richtig agiert, doch noch eine Wende zum Guten erfolgen kann. In seinem spannenden Vortrag gibt Peter Emmrich kompetente Antworten aus langjähriger Erfahrung in seiner ärztlichen Praxis und leicht gemachte Lösungsvorschläge. (Fach Kongress)

14:00 Uhr Raum 2

Zündstoff des Lebens. Eine neue Generation Magnesium . Was ist Magnesium-Öl?
Axel  Zimmermann-Grünberg  Dipl. Biologe | Emmendingen (A) (SH) (R)
ANTON HÜBNER GmbH & Co. KG
www.Huebner-Vital.de

Magnesium ist für den Mensch einer der essentiellsten Mineralstoffe und spielt für unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit eine erhebliche Rolle. Hintergründe, Wirkungen und neueste Erkenntnisse in der Anwendung von Magnesium werden anschaulich dargestellt.   Ein Thema für Aktive, Senioren, Sportler, bei Krankheiten ..…einfach für Jeden.

14:00 Uhr Raum 3

Depression und Burn-out
Sascha Hermann | Waldkirch (A) (R)
Heilpraxis für Psychotherapie | Waldkirch
www.hermann-psychotherapie.de

Wie merke ich ob ich es habe und was passiert in mir? Wie kann ich damit umgehen? Was kann ich dagegen tun? Warum bekomme ich es, bin ich nicht stark genug? Wo kommt es her? Welche Phasen gibt es? Diese und mehr Fragen werden mit Beispielen und Hintergründen eingängig erklärt.

14:00 Uhr Raum 4

Was dir dein Geburtsdatum über deine Beziehungen zu anderen Menschen erzählt Zahlenmystik und Nummerologie
Isolde Senn | Schönwald (A) (R)
www.isolde-senn.de

Es ist wohl das, was uns im Leben am meisten fasziniert - und so manches Mal auch malträtiert: Unsere Beziehungen zu anderen Menschen. Manche fühlen sich gleich bei der ersten Begegnung geradezu magisch voneinander angezogen und haben praktisch keine Chance auf „Gegenwehr“ - bei anderen wiederum ergeben sich ohne ersichtlichen Grund ständig Reibungspunkte und sie scheinen auch trotz großer Bemühungen nicht miteinander klarkommen zu können. In diesem Erlebnisvortrag möchte ich dir erzählen, warum viele Beziehungen auf Anhieb gut funktionieren, oftmals jedoch auch wahre „Beziehungskriege“ geführt werden und wie „es“ trotzdem funktionieren kann…

14:00 Uhr Raum 5

Geistheilung – durch den Geist Gottes heilen
Jutta Hoppe | Freiburg  (A) (R)
Wegbegleitung für Heilbehandlung & Bewusstwerdung | Freiburg

Ein Weg die Selbstheilungskräfte anzuregen, Blockaden zu lösen und mehr in die Liebe zu sich selbst und zu anderen zu kommen.

15:00 Uhr Raum 2

Rauchentwöhnung mit einem erweiterten NADA-Konzept
Dr. Jürgen Schöchlin | Kenzingen (R)
www.vitanova-naturheilpraxis.de

Durch die Weiterentwicklung eines von Drogentherapeuten in New York entwickelten Schemas ist es möglich, mit 3-4 Akupunktur Sitzungen und homöopathischen Arzneimitteln vom Rauchen dauerhaft los zu kommen.

15:00 Uhr Raum 3

Möglichkeiten und Einsatzgebiete der Hypnosetherapie
Andrea Gruner | Waldkirch (A) (R)
Heilpraktikerin für Psychotherapie | Waldkirch
www.andreagruner.de

Die Arbeit mit dem Unbewussten eignet sich hervorragend, um nachhaltige Veränderungen zu bewirken. In diesem Vortrag werden verschiedene Vorgehensweisen der Hypnosetherapie erläutert und ein Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten gegeben.

15:00 Uhr Raum 4

Gut geschlafen, gut gelaunt, leistungsfähig
Diane Lauer | Achern (A) (R)
PEN YANG Harmonie und Energie  | Achern
www.pen-yang-harmonie.de

Der gesunde Schlaf, frei von Elektrosmog, Funkwellen, Wasseradern und anderen Störfeldern. Gesunder Schlaf ist unsere Energiequelle. Nur auf einem guten Schlafplatz regeneriert sich unser Körper ausreichend, wird unser Immunsystem gestärkt und in Takt gehalten. Elektrosmog, natürliche Störfelder und digitale Funkwellen beeinträchtigen immer unseren Schlaf. Ich demonstriere, wie ich Schlafplätze und Wohnungen teste und mit Positiv Eingesetzter Naturenergie natürliche und technische Störfelder harmonisiere. Sie können es selbst im Vortrag und am Messestand testen.

15:00 Uhr Raum 5

Auf den inneren Arzt hören – mit craniosakraler Heilkunst.
Thekla Kolbeck  | Breisach (R)
www.thekla-kolbeck.de

Diese relativ neue Methode der sanften Körperarbeit erfreut sich zunehmender Verbreitung; denn sie ist sehr effizient und umfasst den Menschen in seiner körperlich-seelischen Ganzheit. Und dabei ganz ohne Nebenwirkungen. Craniosakrale Körperarbeit steigert Entspannung sowie Wohlbefinden und hilft gesund zu bleiben. Ist der Körper krank, werden bei der Behandlung Blockaden aufgespürt und aufgehoben. Im Kontakt mit dem inneren „Arzt“ wird die Selbstregulation wieder hergestellt und gestärkt. Gleichzeitig werden die Selbstheilungskräfte und die Regeneration unterstützt.

16:00 Uhr Raum 1

Reiki, Magie und buddhistische Meditation
Benjamin Maier | Freiburg (A) (R)
www.reiki-institut-freiburg.de

Die Übersetzung des japanischen Wortes Reiki ist „spirituelle Lebensenergie“. Bei der Magie geht es darum sich mit den Wechselwirkungen zwischen unserer Innenwelt und unserer Außenwelt zu beschäftigen. In buddhistischen Geheimlehren werden Meditationen durchgeführt, bei denen man mit Hilfe von Siddham-Symbolen, Mantras und Mudras mit Spirits verschmelzen kann. Wie dies alles miteinander zusammenhängt, darum geht es in diesem Vortrag.

16:00 Uhr Raum 2

Vom Krieger zur Meditation – Yoga als Vermittler zwischen Körper und Geist | Raja Yoga (W)
Maja Kamaranda Otterbein |Endingen (R)
www.dein-seeelenbalsam.com

Yoga und Körper in einer anderen Dimension

16:00 Uhr Raum 3

Trauma – was ist das eigentlich?
Sascha Hermann | Waldkirch (A) (R)
Heilpraxis für Psychotherapie | Waldkirch
www.hermann-psychotherapie.de

Trauma ist ein oft missverstandener Begriff, der sich immer mehr Gehör verschafft; in der Tagespresse, Fachzeitschriften, unserem Umfeld und eigenen Leben. Der Vortrag möchte mit einfachen Worten und Beispielen erklären was Trauma ist, wie es dazu kommt, was dabei in uns passiert und was man tun kann.

16:00 Uhr Raum 4

Pranic Healing | Prana Heilung
Christine Bruns | Bad Krozingen (A) (R)
Prana | Bad Krozingen 
www.prana-bad-krozingen.de

Frische Lebensenergie für mehr Vitalität Prana – Heilung ist eine sanfte und natürliche energetische Heilmethode zur Stärkung der Gesundheit. Im Vortrag werden die Grundprinzipien und –Techniken erklärt und anhand von Beispielen veranschaulicht. Prana-Heilung hat das Ziel, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und die körperliche, emotionale und mentale Gesundheit zu fördern.

16:00 Uhr Raum 5

Der Kaiserstuhl – Bilder einer einzigartigen Kulturlandschaft
Matthias Hollerbach  | Freiburg  (R)
www.kaiserstuehler-gaestefuehrer.de

Inselartig ragt der Kaiserstuhl aus der Rheinniederung empor. Seine ganze Eigenart, Schönheit und Vielfalt zeigt dieses Kleingebirge aber erst beim genaueren Betrachten und Erleben der Landschaft. Matthias Hollerbach, Kaiserstühler Gästeführer und langjähriger Projektmanager des Regionalentwicklungsprogramms PLENUM Naturgarten Kaiserstuhl, vermittelt einen bildreichen Überblick über diese besondere Landschaft, die vom engen Nebeneinander und Miteinander von natürlichem Reichtum und kulturellem Wirken der Menschen geprägt ist.

17:00 Uhr Raum 1

Die Chakra Orgel – gemeinsames „Tönen“ für die Gesundheit
Andrea Gruner | Waldkirch (A) (R)
Heilpraktikerin für Psychotherapie | Waldkirch
www.andreagruner.de

Singen tut gut. Singen ohne Text nennt man „Tönen“. In diesem Workshop Tönen wir für die Harmonisierung unserer Energiezentren , der Chakren. Einfach weil`s gut tut.

17:00 Uhr Raum 2

Keiner kann einen anderen heilen
Jürgen Pfeifer | Remscheid (A) (R)
www.activitum.com

Sein neuester Vortrag setzt sich in gewohnt humorvoll-provokanter Art und Weise mit dem Heilwesen im Allgemeinen und den Heilweisen im Speziellen auseinander. Vieles, was die Menschen schon immer vermuteten, wird hier pointiert wieder gegeben. In diesem Vortrag wird nur einer in den Mittelpunkt gestellt: der Mensch selbst.

17:00 Uhr Raum 3

Räuchern & Räucherrituale
Eva Woltering | Freiburg (R)
www.räucherrituale.com

In dem Kurzvortrag wird theoretisches Basiswissen zum Thema Räuchern vermittelt. Was ist räuchern, was wird verräuchert, wie wird richtig geräuchert, welche Räucherrituale gibt es. Wann kann räuchern helfen und wie läuft zum Beispiel eine Hausräucherung ab. Welche Wirkungen erfahren wir durchs räuchern? Tauchen Sie in die wunderbare Welt der Düfte ein.

17:00 Uhr Raum 4

Was ist eigentlich Hypnose?
Ulla Kastirr-Weber | Riegel (R)
Naturheilpraxis und Ästhetik | Riegel
www.Naturheilpraxis-Ästhetik-Kaiserstuhl.de

In meinem Vortrag erfahren Sie: Wie funktioniert das Unterbewusstsein und was ist eine Trance? Bin ich in Hypnose willenlos oder bewusstlos? Was kann Hypnose leisten – wo kann sie helfen? In kleinen Übungen werden Sie leichte Hypnose und ihre Effekte erleben.

 


Besuchen Sie uns auf Facebook

Back To Top