Lieferbedingungen

Klara Maschmeyer und 2878 andere Personen konnten ihren Schmerz erfolgreich lindern.

Lieferbedingungen

Die GNP-NADH Produkte plus Accessoires sind gegenwärtig prompt lieferbar (solange der Vorrat reicht)!

Die Lieferung aller GNP-Produkte erfolgt mit DPD von Österreich aus in alle EU-Staaten. Zollkosten und Zollspesen- die in der Schweiz anfallen, sind vom Empfänger zu tragen.

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) 

Geltungsbereich 

Diese Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten für alle Lieferungen von Waren, welche durch die GNP aufgrund von Bestellungen im Fernabsatz erfolgen. Mit Bestellung bzw. spätestens mit Empfang der Ware anerkennt der Kunde diese Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen. Abänderungen oder Nebenabreden bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Bestätigung durch im Firmenbuch eingetragene vertretungsbefugte Personen unserer Gesellschaft und gelten nur für den einzelnen Geschäftsfall. Unsere übrigen Mitarbeiter sind nicht bevollmächtigt, Änderungen oder Nebenabreden zu diesen Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen zu vereinbaren.

Vertragsbedingungen des Kunden wird ausdrücklich zur Gänze widersprochen. Sollten einzelne Punkte dieser Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen und der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge nicht. Die Parteien werden anstelle der unwirksamen Bestimmung eine wirksame, die ihr dem Sinn und Zweck nach am nächsten kommt, vereinbaren.

Vertragsabschluss 

Unsere Angebote sind zur Gänze freibleibend. Bestellungen des Kunden sind das Angebot im Rechtssinn, an das der Kunde drei Wochen gebunden ist. Der Vertrag kommt erst durch unsere Auftragsbestätigung (Rechnungslegung) oder durch Lieferung bzw. Leistung zustande. Eine gesonderte Verständigung des Kunden von der Annahme ist nicht erforderlich. Unsere Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen nationalen Umsatzsteuer, inklusive Lieferkosten und ohne jegliche Nebenleistungen, sofern nicht in der jeweils geltenden Preisangabe im Bestellshop andere Lieferkonditionen bzw. Steuerabgaben, Zoll, Zollspesen angeführt sind. Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union fallen zusätzlich die jeweils geltenden Lieferkosten, Aus- und Einfuhrabgaben an.

Lieferung und Lieferzeit 

Der Versand erfolgt auf Gefahr und Kosten des Kunden an die von ihm bei der Bestellung angegebene Lieferadresse. Die Angabe von Lieferterminen erfolgt unverbindlich. Die Nichteinhaltung der Liefertermine berechtigt den Kunden jedenfalls erst dann zur Geltendmachung des Rücktrittsrechts, wenn wir trotz schriftlicher Setzung einer mindestens dreiwöchigen Nachfrist die Lieferung nicht durchführen.

Die Lieferfrist wird durch alle vom Parteiwillen unabhängigen Umstände, wie z.B. Fälle höherer Gewalt, unvorhersehbare Betriebsstörungen, behördliche Eingriffe, Transport- und Verzollungsverzug, Transportschäden, Ausschuss wichtiger Fertigungsteile und Arbeitskonflikte, um die Dauer der Hinderung verlängert.

Es gelten die im Internetportal und in der Bestellung angeführten Lieferkonditionen und Lieferbedingungen.

Gewährleistung 

Auftretende Mängel sind – ohne dass für den Kunden, der Konsument im Sinne des KSchG ist, bei Unterlassung nachteilige Rechtsfolgen verbunden wären – möglichst bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden bekanntzugeben. Wenn der Kunde Unternehmer im Sinne des KSchG ist, hat er die gelieferte Ware bzw. die erbrachte Leistung nach Erhalt unverzüglich auf Vollständigkeit, Richtigkeit und sonstige Mängelfreiheit zu überprüfen und eventuelle Mängel unverzüglich, spätestens jedoch fünf Werktage nach Erhalt der Ware bzw. Leistung, bei sonstigem Verlust aller ihm aus bei einer ordnungsgemäßen Untersuchung erkennbarer Mängeln zustehenden Ansprüche schriftlich zu rügen.

Der Kunde kann bei Mangelhaftigkeit der Sache zwischen Verbesserung und Austausch wählen. Nur wenn diese beiden Leistungen untunlich sind kann der Kunde – entsprechend den gesetzlichen Regelungen – angemessene Preisminderung oder Wandlung begehren. Wenn wir einen Mangel verbessern, erfolgt dies kosten- und spesenfrei durch uns, wobei wir verlangen können, dass der Kunde die Ware – soweit dies tunlich ist – auf unsere Gefahr und Kosten an uns versendet. Der Kunde ist verpflichtet, uns die Möglichkeit zur Verbesserung zu geben.

Schadenersatz

Wir übernehmen keine Haftung für Schäden aus welchem Rechtsgrund immer, insbesondere wegen Verzugs, Unmöglichkeit der Leistung, positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss, Mangelfolgeschadens, Mängeln oder wegen unerlaubter Handlungen, welche infolge leichter Fahrlässigkeit durch uns oder Personen, für die wir einzustehen haben, verursacht werden. Kunden, die Unternehmer im Sinne des KSchG sind, haben das Vorliegen von grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz zu beweisen. Bei Verträgen mit Konsumenten sind von diesem Haftungsausschluss Schäden an der Person und an zur Bearbeitung übernommenen Sachen ausgenommen.

Zahlungsbedingungen 

Unsere Rechnungen sind ausschließlich wie folgt zu begleichen:

  1. Sofortkasse
  2. PayPal
  3. Kreditkarte (Mastercard, Visa)

Zu Punkt 1: Der Versand der Ware erfolgt erst nach Einlangen des vollständigen Rechnungsbetrages auf unserem Bankkonto.

Zu Punkt 2: Der Versand der Ware erfolgt sofort nach Einlangen des vollständigen Rechnungsbetrages bei PayPal und Freigabe durch PayPal an GNP.

Zu Punkt 3: Die angegebene Kreditkarte wird sofort nach Absenden der Bestellung durch den Besteller auf Deckung geprüft und anschließend belastet. Die Daten der Kreditkarte werden in keiner Form gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Zu Punkt 4. Gutschein-Code-Bestellungen: Bei Verwendung des eigenen Gutschein-Codes für Eigenbestellungen entfällt die Vermittlungsprovision.

Zu Punkt 1: Für Bestellungen unter dem vereinbarten Mindestwarenwarenwert werden die Kosten der Porto- und Nachnahmekosten an den Kunden weiterbelastet.

Eigentumsvorbehalt 

Bis zur vollständigen Zahlung des Preises inklusive aller Nebengebühren bleiben die gelieferten Gegenstände unser alleiniges und unbeschränktes Eigentum. Bis dahin sind sie somit nur ein dem Kunden anvertrautes Gut, das weder veräußert noch verpfändet, weder verschenkt noch verliehen werden darf. Der Kunde ist nicht berechtigt, über diese Gegenstände, ohne unsere vorherige ausdrückliche Einwilligung, zu verfügen und trägt das volle Risiko für die ihm anvertraute Ware in jeder Hinsicht, insbesondere auch für die Gefahr des Untergangs, Verlusts und Verschlechterung. Anwendbares Recht, Erfüllungsort, Gerichtsstand ist der Sitz der Gesellschaft es gilt Schweizer Recht.

Auf die Rechtsbeziehungen mit dem Kunden ist ausschließlich Schweizer materielles Recht, deutsche Amtssprache, unter Ausschluss des UN Kaufrechts anzuwenden. Zahlungs- und Erfüllungsort für alle sich aus diesem Vertrag ergebenden Verpflichtungen ist Sitz der Gesellschaft GNP.

Als Gerichtsstand für alle sich mittelbar oder unmittelbar aus dem Vertrag ergebenden Streitigkeiten das für 8200 Gleisdorf örtlich und sachlich zuständige Österreichische Gericht vereinbart. Wenn der Kunde, Konsument im Sinne des KSchG ist, gilt dieser Gerichtstand nur dann als vereinbart, wenn der Kunde in diesem Gerichtssprengel seinen Wohnsitz, gewöhnlichen Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung hat oder wenn der Kunde im Ausland wohnt. Wir sind befugt, den Kunden auch an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.

Datenschutz 

Der Kunde stimmt zu, dass die im Rahmen der Bestellung und der Bestellabwicklung bekannt gegebenen Daten für Zwecke unserer Buchhaltung sowie zu internen Marktforschungs- und Marketingzwecken erhoben, bearbeitet, gespeichert und genutzt werden. Die Daten werden von uns zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften, zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs und zu Werbezwecken verwendet.

Keine Markennamen missbräuchlich verwenden 

Als Partner, Kunde von GNP dürfen Markennamen online oder über Suchmaschinen nicht missbräuchlich verwendet werden, die Irritation mit der Marke erzeugen können.

Rücktrittsrecht nach § 5 e KSchG. 

Der Kunde, der Verbraucher im Sinne des KSchG ist, kann von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag oder einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung bis zum Ablauf der im folgenden genannten Fristen zurücktreten. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird. Die Rücktrittsfrist beträgt sieben Werktage, wobei der Samstag nicht als Werktag zählt. Sie beginnt bei mit dem Tag des Bestelleinganges der Ware beim Anbieter (INNOVA SWISS).

Sonstiges 

Zustellungen und Willenserklärungen erfolgen bis zur schriftlichen Bekanntgabe einer anderen Anschrift rechtswirksam an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse. Der Kunde ist verpflichtet, bei Bestellung die maßgeblichen im Shop abgefragten Daten vollständig und richtig anzugeben. Bei unrichtigen, unvollständigen und unklaren Angaben durch den Kunden haftet dieser für alle uns daraus entstehenden Kosten, selbiges gilt auch für Kosten, die uns durch die Nichtübernahme der Ware durch den Besteller bzw. Empfänger entstehen. Der Kunde ist bei sonstigem Schadenersatz verpflichtet, uns Änderungen des Namens, der Anschrift bzw. einen Wechsel des Wohnsitzes unverzüglich schriftlich bekannt zu geben. Im Unterlassungsfall gilt jede schriftliche Mitteilung, die an die zuletzt bekannt gegebene Adresse des Kunden erfolgt, als den Erfordernissen einer wirksamen Zustellung genügend.

Eine Übertragung der Rechte aus dem mit uns abgeschlossenem Vertrag an Dritte bedarf unserer schriftlichen Zustimmung. Wir sind berechtigt. Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle Pflichtfelder (mit einem Stern versehene Felder) ausgefüllt sind. Dem Kunden ist bekannt, dass das Internet kein sicheres Kommunikationsmedium ist und dass Daten, die über das Internet versandt werden, einerseits bekannt werden können und andererseits von Dritten verändert werden können. Der Kunde trägt das Risiko, dass Daten nicht oder nicht in der von ihm gesandten Form bei uns ankommen. Wir dürfen darauf vertrauen, dass die Daten in der Form, in der wir sie erhalten, vom Kunden gesandt wurden.

GNP

GLOBAL NATURE PRODUCTS ASSOCIATION INC.

8200 Gleisdorf

Florianiplatz 12

Zahlungsbedingungen

Vorauskassa: Zahlbar direkt auf unser Österreichische Bankkonto!

PayPal: Die Bezahlung für Bestellungen auf dieser Website ist auch mittels Kreditkarte: (Visa inkl. Verified by Visa und MasterCard inkl. MasterCard SecureCode sowie alle gängigen Kreditkarten) oder Maestro SecureCode!

Achtung: Auftragsbestätigung (Rechnung) wird per Email automatisch zugesandt!

Sollte die Auftragsbestätigung nicht ankommen, kontrollieren Sie bitte Ihren Spam-Ordner!

Siehe auch unsere Datenschutzerklärung (PDF Datei)

Datenschutzerklärung

Wird oft zusammen gekauft

NADH SERONADHIN

- funktionell kombiniert (Packungsinhalt 30 Schlucktabletten)

49,90 €

NADH plus Cistus

Tabletten funktionell kombiniert (Packungsinhalt 30 Lutschpastillen)

37,00 €

NADH plus Ubichinon CoQ10

Sublingual-Tablette (Packungsinhalt 30 Lutschpastillen)

37,00 €

NADH plus L-TRYPTOPHAN

Sublingual-Tablette – funktionell kombiniert (30 Lutschpastillen)

37,00 €

Nahrungsergänzung neu gedacht!

NEU: NADH Business für mehr Energie im Tag

Warenkorb