Was ist NADH?

Klara Maschmeyer und 2878 andere Personen konnten ihren Schmerz erfolgreich lindern.

Auf dieser Seite wird „NADH“ einfach und verständlich erklärt.

Scrollen Sie bitte nach unten, und lesen Sie die Antworten auf alle wichtigen Fragen zu NADH.

Die GNP-NADH-Produkte werden für den gesamten Weltmarkt in Österreich hergestellt. Auch Kunden in China und Taiwan beliefern wir seit vielen Jahren über Landes-Distributoren mit unseren NADH-Produkten.

Wichtig: Alle GNP-NADH-Produkte wurden von der Österreichischen Lebensmittelaufsicht \”AGES-AUSTRIA\” und/oder von der Technischen Universität Graz, Prof. Dr. Werner Pfannhauser, nach den Richtlinien der EU HEALTH CLAINS REGULATIONS geprüft und zertifiziert. Können das die Mitbewerber auch vorweisen?

Es werden ausschließlich Rohstoffe verwendet, die von einem staatlich autorisierten Labor in Österreich, der Schweiz oder in Deutschland geprüft und zertifiziert sind.

Warum ist der Rohstoff NADH lebensnotwendig?

Vorab das Wichtigste, den Wirkstoff  NADH betreffend: NADH ist wissenschaftlich bewiesen, die natürlichste und reinste Form der Zellenergiezufuhr, folglich für die Zellregeneration bis hin zur Zellerneuerung zuständig. NADH ist als einziges Coenzym täglich an über 1.000 Stoffwechselvorgängen  im Körper beteiligt. Es ist ein besonders starkes Antioxidans und für die Energiebalance im Körper verantwortlich.

Dass jedoch NADH ein Wundermittel ist, einsetzbar für alle gesundheitlichen Probleme, das ist ein Irrglaube, auch wenn dieser Irrglaube von \”selbsternannten NADH-Spezialisten\” bei Vorträgen immer wieder den Menschen „eingetrichtert“ wurde.

Fakt ist: Je mehr NADH den Zellen zur Verfügung steht, umso mehr Energie entsteht und umgekehrt – desto besser funktioniert der Stoffwechsel – desto ausgeglichener ist die Energiebalance im Körper. Will man jedoch gesundheitliche Problemzonen auch mit NADH behandeln wie: Nerven – Kreislauf – Herz – Durchblutung – Libido – Viren – Bakterien – Blutfette – Muskelaufbau und gleichzeitiger Fettabbau usf., so ist das natürlich möglich, jedoch muss man den Wirkstoff NADH mit anderen Wirkstoffen funktionell kombinieren, so wie es GNP seit Jahren mit größten Erfolg macht.

NADH ist der wichtigste Zellenergie-Lieferant:

  • NADH Coenzym 1 erhöht die Zellenergie!
  • NADH ist biologischer Wasserstoff, der mit Sauerstoff die Energiegewinnung in der Zelle bewirkt.
  • NADH ist das stärkste Antioxidans und effektiver Schutz vor freie Radikale.
  • Kein einziges Molekül und Antioxidans im menschlichen Organismus ist lebensnotwendiger als der Zellwirkstoff NADH.
  • Durch die Atmung reagiert NADH in jeder Zelle mit dem Sauerstoff den wir aufnehmen und dabei entsteht das in jeder Zelle vorkommende, universale Energie-Molekül ATP (Adenosin-Triphosphat) und Wasser.
  • Je mehr ATP eine Zelle zur Verfügung hat (ATP wird in der Zelle erst durch NADH gesteigert), desto besser funktioniert, desto länger lebt sie und desto besser ist die NADH Wirkung.
  • NADH verlängert die Lebensdauer von Zellen, Geweben und Körperorganen. Vor allem die Mitochondrien sind für die Regeneration und Reparatur bereits geschädigter Zellen von enormer Bedeutung. NADH fördert die Regeneration bereits geschädigter Zellen bis hin zur Zellerneuerung – wissenschaftlich belegt.

Sie müssen nicht krank sein, auch bei Energiemangel, Lustlosigkeit, Abgeschlagenheit, oder wenn Sie sich einfach nicht wohl fühlen, entfaltet NADH seine natürliche Wirkung.

Kompetente Persönlichkeiten beantwortet Ihre Fragen!

In welchen Lebensmitteln kommt NADH vor?

Vor allem in Fleisch, Fisch und Geflügel, in geringeren Mengen auch in Obst und Gemüse. Der höchste NADH-Gehalt befindet sich im Herz und in den Flügelmuskeln von Vögeln.

Da NADH aus Lebensmittel, beim Kochvorgang großteils verloren geht und auch von der Magensäure zerstört wird ist es notwendig, den NADH-Bedarf durch die Einnahme von NADH-Nahrungsergänzungsmitteln auszugleichen.

Woraus gewinnt man NADH?

NADH wird aus Bierhefe gewonnen, die sehr hohe Mengen NAD+ enthält. Dieses NAD+ wird dann mittels Enzyme, in NADH umgewandelt. NADH ist jedoch unbedenklich für Hefeallergiker. Es ist 99.9% reine Substanz und enthält als verarbeiteter Wirkstoff keine Spuren von Hefe mehr.

Was ist NADH – Coenzym1 – Nicotinamid-Adenin-Dinukleotid-Hydrogen?

NADH steht für Nicotinamid-Adenin-Dinukleotid-Hydrogen und ist die aktivierte Form von Niacin (Vitamin B3). NADH, das auch als Coenzym 1 bezeichnet wird, kommt natürlicherweise in jeder Körper- und Pflanzenzelle vor und ist ein wichtiger Faktor für Energie Steigerung und das Zellwachstum.

NADH ist ein körpereigener Stoff:

  • NADH kann nicht überdosiert werden
  • NADH verfälscht keine Blutwerte
  • NADH-Wirkung ist durch zahlreiche Studien bewiesen

Wichtig: Studien in den USA belegen, dass NADH Lutschpastillen – Tabletten – Kapseln, die nicht über 10 mg NADH beinhalten, die erwünschte Wirkung nicht erbringen – da sie unterdosiert sind!

NADH und NAD+ – Was ist der Unterschied?

Der wichtigste Unterschied zwischen NADH und NAD+ ist, dass NADH nachweislich in die Zelle hinein geht und dort die ATP Energie Produktion erhöht. Somit kann die Zelle, wenn sie über mehr Energie verfügt, alle für die Zellregulation notwendigen Moleküle in ausreichenden Mengen bilden. NAD+ geht NICHT in die Zelle hinein und kann daher kein ATP bilden. Dies ist in der Studie bewiesen worden. Auch die Vorstufen von NAD+ wie Nicotinamid-Riboside oder NMN (Nicotinamid-MonoNucleotide) gehen nicht durch die Zellmembran, weil die beiden positiv geladene Moleküle sind. Diese können die Lipidschicht der Zellmembran nicht durchdringen.

Über die biologischen Funktionen und therapeutischen Wirkungen von NADH gibt es mehr als 50 Veröffentlichungen von wissenschaftlichen Studien, ebenso sind über die Sicherheit und Nebenwirkungsfreiheit von NADH viele Studien publiziert worden. Für den Unterschied von NADH und NAD+ sprechen folgende Fakten: Von NAD+ gibt es nur vereinzelte wissenschaftliche Untersuchungen. Zur Verträglichkeit von NAD+ wurde bisher eine einzige Studie mit 8 (acht) gesunden Menschen mittleren Alters durchgeführt. Das wenig überraschende Ergebnis war, dass die 8 Teilnehmer NAD+ gut vertragen haben. Allerdings sind die NAD+-Moleküle zu groß und können dadurch nicht durch die Zellmembran diffundieren. Wichtig ist auch, dass NAD+ in Reinform KEIN Nährstoff ist und somit nicht durch Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden kann. NADH jedoch ist in vielen Nahrungsmitteln enthalten und ist als Nahrungsergänzungsmittel auf der ganzen Welt erhältlich. NADH hat auch mindestens 3 wissenschaftlich nachgewiesene Anti-Aging Wirkungen. Für das Älterwerden sind vor allem 3 Phänomene verantwortlich: (a) Abnahme der ATP – Energieproduktion in den Zellen. NADH erhöht die ATP Energie Produktion in der Zelle (b) Schädigung der DNA durch Umweltgifte, Strahlen und Chemotherapie. NADH kann geschädigte DNA und Zellen reparieren. (c) Oxidation und Schädigung der Zellmembran. NADH wirkt als starkes biologisches Antioxidans. NAD+ als die oxidierte Form von NADH kann NIE als Antioxidans wirken.

Ist NADH vegan?

Ja, der Wirkstoff NADH ist vegan (wird aus Bierhefe gewonnen) und enthält keine tierischen Produkte.

Ist NADH dopingfrei?

Ja, original Wirkstoff NADH (wie von GNP/USA-EUROPA verwendet), ist dopingfrei, bestätigt von Dr. Patrick Schamasch, medizinischer und wissenschaftlicher Direktor des IOC.

In welchen Lebensmitteln ist NADH enthalten?

In folgenden Lebensmitteln kommt NADH Coenzym 1 vor:

  • Fleisch
  • Fisch
  • B. Sardinen, Makrelen, Hering,)
  • Gemüse
  • Sojabohnen,
  • Zwiebeln,
  • Kartoffeln,
  • Spinat,
  • Rosenkohl
  • und Brokkoli.
  • Obst
  • Avocados
  • Eier
  • kaltgepresste Pflanzenöle
  • wie Olivenöl
  • und Weizenkeimöl.
  • Nüsse (z.B. Haselnüsse)

Was sind Enzyme und wie arbeiten sie?

Ein Enzym (Ferment) ist ein Stoff der aus biologischen Riesenmolekülen besteht und als Katalysator eine chemische Reaktion beschleunigen kann. Die meisten Enzyme sind Proteine (Eiweißkörper).

Was ist NADH Coenzym 1?

NADH, also Nicotinamid Adenin Dinucleotid Hydrid, ist ein Coenzym, dass im menschlichen Körper an über 1000 Stoffwechselprozessen täglich beteiligt ist. Da es für den Körper essenziell ist, kann es der Körper auch nicht selbst herstellen. Es muss mit der Nahrung oder als Nahrungsergänzungsmittel zugeführt werden. NADH spielt eine große Rolle bei der Energiebereitstellung in den Körperzellen. Coenzym 1 ist ein Energielieferant, es hilft bei der Energieproduktion, seine Wirkung steht zur Erzeugung von Energie. Coenzym 1 hilft bei der Herstellung von Energie in den Körperzellen (Mitochondrien).

„NADH, das körpereigene Coenzym 1 und ein lebenswichtiger Zellwirkstoff. Es ist ein sehr starkes Antioxidans, ein wirksamer Schutz vor freie Radikale sowie ein potenzieller Stoffwechselanreger. NADH stärkt die Immunkraft im Körper und stellt bei Energiemangel die Energiebalance im Körper rasch wieder her. Auch ich nehme seit Jahren täglich NADH, weil es mir Lebenskraft gibt und mich gesund und vital hält“. Zitat: Prof. Hademar Bankhofer (AUT)

Sind alle Vitamine Coenzyme?

(B1, B2-Komplex, B6, B12, H) und Vitamin K sind Vorstufen wichtiger Coenzyme, die lebensnotwendig für alle Zellen sind. Die Vitamine A,C,D & E benötigen nur höhere Lebewesen. Als höhere Lebewesen (Organismen) werden mehrzellige Lebewesen mit eukaryotischen (Zellkern enthaltend) Zellen und ausdifferenzierten Geweben bezeichnet.

Haben NADH Produkte Nebenwirkungen – Wechselwirkungen?

Alle GNP-NADH-Produkte sind nach den EU HEALTH CLAIMS REGULATIONS von der österreichischen Lebensmittelaufsicht AGES und/oder TU-Technische Universität Graz – Prof. Dr. Werner Pfannhauser geprüft und zertifiziert. Sie sind nebenwirkungsfrei, wechselwirkungsfrei (in zahlreichen wissenschaftlichen Studien wurden keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten festgestellt), zuckerfrei, koffeinfrei, dopingfrei, 100% vegetarisch und für Diabetiker geeignet. Vom Internationalen Olympischen Komitee wurde NADH auch als dopingfrei bestätigt.

Kann man NADH während der Schwangerschaft & Stillzeit einnehmen?

Ja, NADH pur (in BUSINESS NADH, NADH YOUNG GENERATION, BENADH).

Können Babys / Kleinkinder auch NADH-Produkte einnehmen?

Ja, Kleinkinder können NADH einnehmen. Babys muss naturgemäß noch kein NADH als Nahrungsergänzungsmittel zugeführt werden.

Wie schnell wirkt NADH?

Bei unserem Business NADH und NADH Young Generation LUTSCHPASTILLEN tritt die NADH Wirkung bereits nach 15-30 Minuten ein.  Diese sublingualen Lutschpastillen werden von den Mundschleimhäuten aufgenommen und unverzüglich in das Gehirn transportiert. Nachgewiesen mit medizintechnischen Geräten (Herz-Raten-Variabilität=HRV) und am Ergometer.

Bei den NADH-SCHLUCKTABLETTEN (z.B. BENADH) tritt die Wirkung innerhalb von 2 Stunden ein (hält ebenfalls mind. 12 Stunden an) da sie erst den Magen passieren müssen, um im Darm absorbieren zu können. Eine spezielle Befilmung der Tabletten schützt sie vor der Zerstörung durch die Magensäure.

Die NADH-Wirkung kann mehr Energie für den Tag schaffen und  mit der Kombination aus anderen Wirkstoffen weitere Vorteile bescheren.

Wie lange ist die Haltbarkeit der GNP-NADH Produkte?

Das „MHD“ (Mindestens haltbar bis…Datum. z.B. 06/2024) ist auf jeder GNP NADH-Produktverpackung aufgedruckt. Es beträgt 24 Monate ab dem Herstellungsmonat gerechnet. Achten Sie bitte zu Ihrer eigenen Sicherheit, dass auf der Verpackung das „MHD“ aufgedruckt bzw. mit einem Etikett aufgeklebt ist.

Das sollten Sie wissen: Kunden die NADH-Produkte von Mitbewerbern gekauft und konsumierten teilten uns mit, nachdem Sie zu uns wechselten, dass die angegebene NADH-Wirkung bei den Produkten gefehlt hat – also quasi wirkungslos waren.

Auf Grund zahlreicher solcher Mitteilungen, haben wir einige Mitbewerber-NADH-Produkte labormäßig mittels eines HPLC-Säulentest auf den NADH-Gehalt der Tablette/Pastille/Kapsel prüfen lassen. Ernüchterndes Ergebnis: Bei 95% der getesteten Produkte waren von der angegebenen NADH-Menge nur  mehr 10-20% oder gar kein NADH mehr vorhanden. Das ist Betrug am Kunden!

Bei unseren GNP-NADH Produkten gibt es kein abgelaufenes Produkt am Markt, denn wir tauschen unseren Distributoren/Wiederverkäufern alle Produkte die bis zu einem Monat vor Ablaufdatum (MHD) nicht verkauft wurden, kostenlos gegen Neuware um.

 GNP – GLOBAL NATURE PRODUTCS ist ein seriöses Unternehmen auf das Sie sich verlassen können!

Farbe der GNP-Lutschpastillen/Tabletten!

Achtung: Alle GNP-NADH-Produkte (Lutschpastillen, Tabletten) sind naturbelassen in der Farbe und nicht chemisch weiß gebleicht!

Was bewirkt Coenzym Q10, funktionell kombiniert mit NADH?

Originalzitat aus dem GNP-NADH RATGEBERBUCH: Prof. Prof. h.c. VRC Dr. Frank Bahr

Die beiden körpereigenen Coenzyme Q10 (Ubichino -10) und NADH Conzym 1 haben nach meinen persönlichen Forschungen eine sehr starke Resonanz zum Akupunkturmeridian der Lunge und da insbesondere auf den Akupunkturpunkt Lunge 7. Dieses Reflexareal ist innerhalb der Akupunktur eines der Wichtigsten überhaupt und wird in der Klassischen Akupunktur daher mit „Kardinalpunkt“ und „Meisterpunkt“ bezeichnet.

Der Punkt Lunge 7 hat als Kardinalpunkt eine ganz besondere energetische Bedeutung und seine „meisterliche Wirkung“ bezieht sich auf alles Geschehen im Brustbereich, also für die positive Beeinflussung von Lunge und Herz.

Erfahrungen unserer Akupunkturexperten weisen darauf hin, dass das Kombinationspräparat NADH COMPLEX + Coenzym Q10 – Formel QX|10 – Lutschpastillen (bestehend aus den beiden Coenzymen Ubichinon-10 und Coenzym 1 – NADH) völlig identisch wie die Akupunktur des Punktes Lunge 7 eingesetzt werden kann.

In schweren Fällen wird man das Präparat NADH COMPLEX + Coenzym Q10 – Formel QX|10 (Verzehrempfehlung 1-2 Lutschpastillen) zusammen mit der Akupunktur einsetzen, zur Sicherheit vor einem Rückfall sollte auch nach der Akupunktur für 2 Wochen die NADH COMPLEX + Coenzym Q10 – Formel QX|10 – Gabe weitergeführt werden. In allen anderen Fällen gibt man nur NADH COMPLEX + Coenzym Q10 – Formel QX|10 und verzichtet auf die gleichzeitige Durchführung der Akupunktur.

Wenn allein die energetische Ausgangslage gebessert werden soll, reicht es NADH COMPLEX + Coenzym Q10 Formel QX|10 nur 1 x täglich einzunehmen.“

Wann sollte man NADH Coenzym 1 einnehmen? Wieviel NADH-Tabletten- Lutschpastillen täglich? (Tagesdosis)

Achtung wichtig: Lassen Sie sich bitte nicht verführen von NADH Tabletten mit 50 mg NADH und mehr pro Tablette/Tag. Damit machen Sie nur dem Anbieter einen Gefallen. So eine hohe Dosis sollte nur Ihr Arzt empfehlen. Zahlreiche Studien in den USA und in Europa, durchgeführt von Ärzten die jahrelang mit NADH-Produkten arbeiten ergaben, das 20 mg pro Tablette bereits eine hohe Dosis sind und für 95% der Patienten als Tagesdosis ausreichend ist. Entscheidend ist jedoch, dass man NADH langfristig nimmt, damit sich der Körper sanft ein- und umstellen kann.

GNP-NADH-Produkte sind hochdosiert, mit 20 mg oder 22 mg NADH pro Lutschpastille/Mikrotablette/ Tablette. 1-2 – Stück pro Tag (jeweils in der Produktinformation angegeben), morgens oder tagsüber verabreicht, sind normalerweise ausreichend. Je nach Bedarf, kann man die Tagesdosis bis zu 100 mg NADH pur (nicht NADH funktionell kombiniert mit anderen Wirkstoffen)  risikolos erhöhen. In diesem Fall sollten Sie bitte unbedingt diese hohe Tagesdosis mit dem Arzt abzusprechen. Außerdem nimmt der Körper nur jene Menge NADH auf, die er zur Herstellung der Energiebalance im Körper benötigt. Der Rest wird über Niere und Harn auf natürliche Art ausgeschieden.

Was sind funktionell kombinierte NADH Produkte?

Das sind die gegenwärtig 12 GNP-NADH-Produkte, in denen der Wirkstoff NADH mit anderen Wirkstoffen funktionell kombiniert ist.

Wie wirkt NADH in Kosmetikprodukten?

Gar nicht! Wir sagen Ihnen auch warum:

Wichtig zu wissen: Zahlreiche Laboruntersuchungen in den USA und auch in Europa haben gezeigt, dass NADH als Wirkstoff in einem Serum, Gel, Balsam, oder einer Hautcreme instabil wird, da es Flüssigkeit und auf die Luftfeuchtigkeit unverzüglich reagiert. Der Wirkstoff NADH wird bei mehrmaligem Öffnen des jeweiligen Behältnisses successive zerstört, d.h. das Produkt ist wirkungslos. Für den so wertvollen Wirkstoff NADH ist die Luftfeuchtigkeit und Flüssigkeit nach wie vor ein unüberwindliches Problem. Einige sehr renommierte Kosmetikhersteller haben daher derartige Versuche mit NADH abgebrochen. Es gibt gegenwärtig kein flüssiges NADH-Kosmetikum – mit nachweislich belegter NADH-Wirkung – am Weltmarkt.

NADH Skin Gel“ – Made in Austria

Die von einem italienischen Kunden in Auftrag gegebene Labor-Analyse bei einem österreichischen Analytik Labor, über ein in Österreich hergestelltes „NADH Skin Gel“, liegt mit nachfolgenden Ergebnissen dem italienischen Anwalt des Kunden schriftlich vor:

Das Untersuchungsergebnis ist ernüchternd! Sechs Monate ab Herstellungsdatum war in dem Produkt nur mehr 10 % NADH des angegebenen NADH-Inhaltes vorhanden. Bei nochmaligem Test desselben Produktes zwei Monate später, war überhaupt kein NADH mehr im Produkt vorhanden. Das Problem liegt wiederum in der Feuchtigkeit (Nässe) die den Rohstoff NADH zerstört. Schade ums Geld!

Was ist ein Blister?

„Blister“ (englisch „Bläschen“) stammt aus der Verpackungsindustrie. Mit diesem Begriff werden Sichtverpackungen umschrieben, die es Kunden erlauben, den Inhalt zu sehen, ohne die Verpackung zu öffnen. Da jedoch der NADH-Rohstoff in Tabletten lichtempfindlich reagiert, sind die GNP-NADH Tabletten lichtgeschützt mit nicht transparenter Blisterfolie verpackt.

Was ist eine Blister-Verpackung?

GNP-NADH-Lutschpastillen/Mikrotabletten/Tabletten werden in speziell vorgefertigte Kunststofffolien, mit Ausbuchtungen für das Hineinlegen von Lutschpastillen- Mikrotabletten-Tabletten, verpackt. Die Rückseite von Tablettenblistern wird mit dem Produktnamen versehen und die Aluminiumfolie darauf, diffusionsdicht versiegelt. Die damit gegebene Diffusionsdichtheit (auch Dampfsperrwert genannt) schützt das NADH vor Zerstörung durch die Luftfeuchtigkeit. Hygienisch einwandfrei, erleichtert diese Art der Verpackung nicht nur die Dosierung, sondern schützt auch vor falscher Einnahme.

Wo werden alle GNP-NADH Produkte hergestellt?

GNP OREGON/USA ist der Generallizenzgeber für GNP/ÖSTERREICH als Generallizenznehmer. Alle GNP-NADH-Produkte die es auf dieser Website zu kaufen gibt, lässt GNP/Österreich für EUROPA – ASIEN – V.A.E. in Österreich herstellen. Sie kaufen hier also NADH-Produkte direkt vom Hersteller und Generalvertrieb.

Wichtig: GNP verwendet für alle GNP-NADH-PRODUKTE ausschließlich den Rohstoff NADH vom Hersteller ROCHE/DEUTSCHLAND.

Achtung: Chinesische Hersteller drängen schon seit geraumer Zeit mit dem Rohstoff NADH aus China-Produktion in den europäischen Markt – noch erfolglos – denn es gibt keine glaubwürdigen Echtheits-Zertifikate aus China die in der EU- anerkannt werden!

Zu beachten: Wir von GNP haben ein Kooperations-Office in Schenzhen/China (wir verkaufen unsere GNP-NADH-Produkte auch In China und Taiwan) und haben chinesische NADH-Proben labormäßig testen lassen. Die mitgelieferten Zertifikate waren alle gefälscht – die Rohstoff-Reinheit war eine Zumutung – der Preis ab Werk China kein Thema. Man muss wissen, dass der Rohstoff NADH tiefgefroren minus 23° Celsius geliefert werden muss. Sollte beider Einfuhr der Zoll das Behältnis zur Prüfung öffnen und unsachgemäß wieder schließen, ist das NADH zerstört.

Bitte fragen Sie daher, bevor Sie ein NADH-Produkt kaufen, woher der Rohstoff NADH stammt. Der Verkäufer ist verpflichtet es Ihnen zu sagen. Tut er es nicht oder \”weiß er es nicht\”, bitte Finger weg.

Nochmals: NADH von ROCHE-DEUTSCHLAND ist in Qualität und Reinheit unübertreffbar.

Wichtig: Wenn Sie bei einem NADH-Produkt nach zweimonatiger Einnahme immer noch keine Wirkung verspüren, sollten Sie nicht am Rohstoff NADH zweifeln – sondern die Bezugsquelle überdenken. Wir sagen Ihnen warum:

  • NADH hat eine Haltbarkeit von 24 Monaten – abgelaufenes NADH ist wirkungslos.
  • Vorsichtig bei Produkten, wo die Lot Nr. und das MHD (Mindestens haltbar bis…) auf der Faltschachte überklebt sind.
  • Vergleichen Sie die Lot. Nr. am Blister mit jener auf der Packung – sie muss gleich sein. Bei Kapseln und Tabletten, die lose in Dosen verpackt sind, ist dieser Vergleich nicht möglich – leider!

Es gibt nämlich NADH-Produkte von Mitbewerbern am Markt die Unsummen in die Internetwerbung stecken, jedoch schon Monate lange abgelaufene Produkte – neu verpackt und mit neuem MHD aufgedruckt – ungeniert wieder am Markt anbieten. Bei Kapseln und Tabletten, die in Dosen verpackt sind – ein Kinderspiel – denn da wird nur das Etikett auf der Dose erneuert.  Abgelaufene Blister werden in neue Faltschachteln verpackt, auf diese Faltschachteln wird die alte Lotnummer mit neuem Ablaufdatum aufgedruckt bzw. aufgeklebt.  Und los geht der Verkauf mit abgelaufener Ware! Das ist jedoch Betrug am Kunden!

So etwas gibt es bei GNP NADH Produkten nicht, denn wir tauschen jedem unserer Wiederverkäufer alle GNP-NADH-Produkte welche bis zu einem Monat vor Ablauf des MHD nicht verkauft wurden, kostenlos gegen neue GNP-NADH-Produkte aus. Seriosität und Ehrlichkeit dem Kunden gegenüber, ist oberstes Gebot bei uns.

Fazit: Es gibt kein abgelaufenes GNP NADH Produkt am Markt.

GNP-USA hat Laboruntersuchen bei 5 NADH-Produkten von fünf verschiedenen NADH-Produkte-Anbietern aus Österreich und Deutschland, 18 Monate vor Ablaufdatum (MHD) in Auftrag gegeben.

Erschreckendes Ergebnis: In keinem Produkt war mehr als 10% von dem auf der Verpackung angegeben Rohstoff NADH vorhanden.

Wirkung von NADH Coenzym 1 bei Covid 19?

Zahlreiche mit uns kooperierender Ärzte und Therapeuten berichteten, dass bei an COVID 19 erkrankte Personen, die auch nach der Virus-Infektion Symptome wie Abgeschlagenheit, starke Kopf- und Gliederschmerzen, bronchiale Schmerzen, Atemnot, einen Mangel an Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit sowie Stimmungsschwankungen aufweisen, sich durch die tägliche Einnahme von NADH (mindestens 20-60 mg) ihr Zustand deutlich verbessert hat. Einige Patienten, die sich drei bis vier Monate lang täglich hochdosiertes NADH verabreichten, klagten über keine derartigen Probleme mehr. Empfehlenswert sind die GNP-NADH pur-Produkte „BUSINESS NADH“ (Lutschpastille) NADH YOUNG GENERATION (Lutschpastille) sowie „BENADH“ Mikrotablette.

Wie wirkt NADH im Körper?

Durch die Atmung reagiert NADH in jeder Zelle mit dem Sauerstoff den wir aufnehmen und dabei entsteht das in jeder Zelle vorkommende universale Energie-Molekül ATP (Adenosin-Triphosphat) und Wasser. Je mehr ATP eine Zelle zur Verfügung hat (ATP wird in der Zelle erst durch NADH gesteigert), desto besser funktioniert sie und desto länger lebt sie. Das ist zumindest die Kurzerklärung der NADH-Wirkung.

Wichtiger Hinweis: Bei NADH-Produkten die lose in Dosen verpackt sind (d.h. nicht in Blister verpackt), wird bei mehrmaligem Öffnen der Dose der Wirkstoff NADH von der Luftfeuchtigkeit innerhalb kürzester Zeit zerstört. Auch eine Mikroverkapselung – klingt zwar spannend – bietet jedoch keinen ausreichenden Diffusionsschutz.

Alle GNP NADH Produkte sind daher speziell Blister verpackt, damit der wertvolle Wirkstoff geschützt wird.

Sie sind nur ein Klick entfernt…

Diese NADH-Produktbroschüre gibt Ihnen einen informativen Überblick über die neuen und bewährten GNP-NADH-Produkte. Schauen Sie sich bitte diese neueste Ausgabe an, um mehr über die Vorteile und die richtige Anwendung von NADH zu erfahren.

Wird oft zusammen gekauft

NADH SERONADHIN

- funktionell kombiniert (Packungsinhalt 30 Schlucktabletten)

49,90 €

NADH plus Cistus

Tabletten funktionell kombiniert (Packungsinhalt 30 Lutschpastillen)

37,00 €

NADH plus Ubichinon CoQ10

Sublingual-Tablette (Packungsinhalt 30 Lutschpastillen)

37,00 €

NADH plus L-TRYPTOPHAN

Sublingual-Tablette – funktionell kombiniert (30 Lutschpastillen)

37,00 €

Nahrungsergänzung neu gedacht!

NEU: NADH Business für mehr Energie im Tag

Warenkorb